15.02.2019 um 19:00 Uhr

Landesliga Dreiband

BF Fehrbach 2 gegen BC Großrosseln 2

 

15.02.2019 um 19:00 Uhr

Oberliga Dreiband

BC Elversberg 2 gegen BC Großrosseln 1


 

20.02.2019 um 19:00 Uhr

Saarlandpokal Dreiband TB

BSV Dillingen 3 gegen BC Großrosseln 1

 

20.02.2019 um 19:00 Uhr

Saarlandpokal Dreiband TB

BC Großrosseln 2 gegen BC Elversberg 2

 

 


Créme de la Créme in Großrosseln

Am 09.02. und 10.02.2019 trafen sich die besten Queue-Spezialisten der technischen Diszipling  Freie Partie zur Landeseinzelmeisterschaft in Großrosseln. Am Start waren die Top-Spieler des Saarlandes und aus Rheinland-Pfalz.

 

Nach 2 spannenden und auch langen Billardtagen, an denen die 6 Besten Spieler(innen) ihr Können präsentierten, stand am späten Sonntag abend fest: Susanne Stengel-Ponsing (SSP) gewinnt die Goldmedaille in der Männer-Domäne.

  • Susanne Stengel-Ponsing, BC Großrosseln
    Die amtierende Europameisterin der Damen gewann alle 5 Partien, spielte die Höchstserie von 222 und einen Turnierdurchschnitt von 26,595. Ihr bester Einzeldurchschnitt war 35,714.
  • Thomas Helfrich, BF Fehrbach
    Er gewann 2018 bei der Deutschen Meisterschaft der Herren die Bronze-Medaille. Er mußte nur eine Partie abgeben gegen SSP und wurde mit 8 Punkten, einem Turnierdurchschnitt von 32,694 und einer Höchstserie von 184 Silbermedaillen-Gewinner. T. Helfrich spielt die beste Partie in nur 6 Aufnahmen (GD von 41,667.
  • Peter Weber, BC Pirmasens
    Mit 4 Punkten, einem Turnierdurchschnitt von 18,500 und einer Höchstserie vin 130 gewann er Bronze.
  • Frank Wagner, BSV Dillingen
    Mit 4 Punkten einem Turnierdurchschnitt von 15,061 und einer Höchsterie von 188 wurde er 4. Er spielte, wie auch T. Helfrich den besten Einzelschnitt in 6 Aufnahmen - 41,667.
  • Peter Lehmann, BC Elversberg
    Platz 5 war das Ergebnis, auch er hatte 4 Punkte, spielte seine Höchstserie von 122 und reihte sich mit einer Partie in nur 6 Aufanhmen (41,667) ein mit T. Helfrich und Frank Wagner.
  • Hans Adelt, BF Fehrbach
    Er spielte einen Turnierdurchschnitt von 11,233 und eine Höchstserie von 75.

Rundum eine gelungene Veranstaltung. Alle Spieler waren hochkarätig, sodass der Kampfgeist, die Konzentration noch in späten Abendstunden Top-Leistungen abzurufen und die Tagesform entscheidend.

Wir gratulieren allen Spielern zum Erfolg und fairen Spiel.

Susanne Stengel-Ponsing hat sich somit qualifiziert für die Deutsche Meisterschaft in Bad Wildungen, sie wird dort das Saarland vertreten. Für den Verband Rheinland-Pfalz hat Thomas Helfrich die Qualifikation erreicht und wird im Verbands-Trikot RLP zur DM fahren. Auch dort wünschen wir Euch "Gut Stoß".

Ein besonderer Dank gilt den vielen Helfern des BC Großrosseln, die für einen reibungslosenen Verlauf sorgten. Fast alle Spieler des BC Großrosseln waren über die 2 Tage im Einsatz. Danke.

Informationen dazu auch unter saartext.de Seite 204

Download
Tableau A-Kader Freie Partie 2019
Einzelergebnisse der 1. Klasse Freie Parte 2019
LEM A-Kader 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 171.7 KB

204        SAARTEXT  Mo.11.02. 16:36:02
                                BILLARD
                                    SLM
 Stengel-Ponsing fährt zur DM

 Susanne Stengel-Ponsing hat sich bei  den Saarlandmeisterschaften den Titel
 im Karambolbillard gesichert. Die Spielerin des BC Großrosseln siegte in der
 Kategorie 1.Klasse Freie Partie.
 Die amtierende Europameisterin der Frauen setzte sich dabei gegen die fünf
 besten männlichen Spieler aus den Billardverbänden Saar und Rheinland-Pfalz
 durch.
 Dadurch erhielt Stengel-Ponsing auch die Startberechtigung für die Deutschen
 Meisterscahften in Bad Wildungen. Silber ging an Thomas Helfrich (Fehrbach),
 Bronze an Peter Weber (Pirmasens).
https://www.saartext.de/204

Presse-Mitteilung des BCG

veröffentlicht im Gemeideblatt der Gemeinde Großrosseln in der 7. KW 2019.

Wer vertritt 2019 das Saarland auf der Deutschen Billard-Meisterschaft in Bad Wildungen?

Am 09.02. und 10.02.2019 trafen sie die besten Billardspieler(innen) in der technischen Disziplin Freie Partie in Großrosseln.

Im Rahmen der Landeseinzelmeisterschaft im A-Kader wurde der/die Saarlandmeister(in) ausgespielt. Der Titelgewinn ist auch die Fahrkarte zur Deutschen Meisterschaft, die in diesem Jahr wieder in Bad Wildungen stattfinden wird. Um ein hochkarätiges Feld zu haben, spielten neben den besten 3 Saarländern auch die Top 3 aus dem Billardverband Rheinland-Pfalz mit.

Nach 2 spannenden und auch langen Billardtagen, an denen die 6 Besten Spieler(innen) ihr Können präsentierten, stand am späten Sonntag abend fest: Susanne Stengel-Ponsing (SSP) gewinnt die Goldmedaille in der Männer-Domäne.

  • Susanne Stengel-Ponsing, BC Großrosseln
    Die amtierende Europameisterin der Damen gewann alle 5 Partien, spielte die Höchstserie von 222 und einen Turnierdurchschnitt von 26,595. Ihr bester Einzeldurchschnitt war 35,714.
  • Thomas Helfrich, BF Fehrbach
    Er gewann 2018 bei der Deutschen Meisterschaft der Herren die Bronze-Medaille. Er musste nur eine Partie abgeben gegen SSP und wurde mit 8 Punkten, einem Turnierdurchschnitt von 32,694 und einer Höchstserie von 184 Silbermedaillen-Gewinner. T. Helfrich spielt die beste Partie in nur 6 Aufnahmen (GD von 41,667.
  • Peter Weber, BC Pirmasens
    Mit 4 Punkten, einem Turnierdurchschnitt von 18,500 und einer Höchstserie von 130 gewann er Bronze.
  • Frank Wagner, BSV Dillingen
    Mit 4 Punkten einem Turnierdurchschnitt von 15,061 und einer Höchstserie von 188 wurde er 4. Er spielte, wie auch T. Helfrich den besten Einzelschnitt in 6 Aufnahmen - 41,667.
  • Peter Lehmann, BC Elversberg
    Platz 5 war das Ergebnis, auch er hatte 4 Punkte, spielte seine Höchstserie von 122 und reihte sich mit einer Partie in nur 6 Aufnahmen (41,667) ein mit T. Helfrich und Frank Wagner.
  • Hans Adelt, BF Fehrbach
    Er spielte einen Turnierdurchschnitt von 11,233 und eine Höchstserie von 75 und wurde 6.

Wir gratulieren ganz herzlich unserem Gold-Mädchen. SSP: „In Großrosseln habe ich optimale Trainingsbedingungen, sehr gutes Material und ein starkes Team im Rücken. Alles war erstklassig organisiert, die Ausrichtung der Veranstaltung durch unsere Mitglieder sehr vorbildlich, da war es mir wichtig, trotz sehr starken Mitspielern, das Gold in Großrosseln bleibt“.

In der Tat, es war kein Turnier, wo die Medaillen schon vor dem Turnier gedanklich verteilt sind. Jeder Spieler war in der Lage seine Partien auf 250 auszustoßen, alle Spieler spielten Serien weit über 100. In fast jeder Partie stand Platz 1 in Gefahr. Außer SSP waren nur Männer am Start, es gab kein Damen-Bonus. In 3 von 5 Partien lag SSP auch mal weit über 100 Punkte im Rückstand. Ihr Engagement und Ehrgeiz zwangen sie jedes Mal zu Höchstleistungen, die konnte sie auch immer im richtigen Moment abrufen und umsetzen. Der ganze Verein war über die 2 Tage unermüdlich im Einsatz um ein optimales Turnier auszurichten. Rund 20 Fans standen hinter Susanne und drückten die Daumen und fieberten an. Das gab den letzten Kick. Und jedem ist klar, da reicht nicht nur Talent, hartes Training im Vorfeld ist da schon notwendig.

Liebe Susanne, herzlichen Glückwunsch zu dem sensationellen Erfolg. Wir sind sehr stolz das auf deinem Trikot das Wappen des BC Großrosseln eingestickt ist.

Europa-Meisterschaft in Brandenburg.

Wie schon gewähnt, wird Susanne Stengel-Ponsing am 26. April 2019 bei der Europa-Meisterschaft in der Disziplin Freie Partie Damen als Titelverteidiger antreten. Die Gold-Medaille am Wochenende gibt weiteres Selbstvertrauen für einen europäischen Titel.

Aber nicht nur SSP wird in Brandenburg den BC Großrosseln vertreten. Jürgen Klein, (er hat lange in der 1. und 2. Bundesliga gespielt, bevor er in Großrosseln sesshaft wurde) unser Spitzenspieler in der Disziplin Dreiband wird in der Disziplin Dreiband-Team (Halbmatch-Billard) mit Thomas Fritz am 27./ 28. April 2019 im Stahlpalast Brandenburg antreten. Auch den beiden Spielern unserer 1. Mannschaft wünschen wir Gut Stoß und bestmöglichen Erfolg.

Aus dem Saarland werden 3 Spieler bei der EM in Brandenburg am Billardtisch stehen, alle 3 Spieler aus Großrosseln.

Spiele der Woche:

Am Freitag, den 15.02.2019 spielt unsere 1. Mannschaft Dreiband in der Oberliga in Elversberg. Anstoß ist um 19:00 Uhr

Die 2. Mannschaft Dreiband spielt am Freitag in der Landesliga um 19:00 Uhr in Fehrbach. Hier kämpft unsere Mannschaft weiter um den Aufstieg in die Verbandsliga.

Neuzugang in der Winterpause.

Im Dezmber 2018 konnten wir Karl Kimmlinger als neuen Spieler gewinnen. Er wird in der Rückrunde unsere 2. Mannschaft Technik (Herbstmeister mit 5 Punkten Vorsprung vor Tabellenplatz 2) verstärken, hat seine 1. Partien mit der 2. Mannschaft Dreiband-Pokal im Januar schon erfolgreich absolviert und wird die 2. Mannschaft Dreiband in der Verbandsliga verstärken. K. Kimmlinger ist im Saarland und darüber hinaus bekannt als sehr guter Billardspieler, er war Präsident beim 2. Bundesligist BC St. Wendel und dort u. a. sehr stark in der Organisation der Weltmeisterschaft Dreiband 2016 involviert. Nun ist er aktiv für unseren Club im Einsatz. Lieber Karl – herzlich willkommen in Großrosseln.

 

Hast auch Du Interesse am Karambol-Billard-Spiel?
Lust im Verein zu spielen, Kameradschaft zu pflegen und Freizeitspaß zu haben?

Dann setzte Dich mit uns in Verbindung. Die Kontaktdaten findest Du unter www.bc1911.de

 

Bei allen Heimspielen und im Training freuen wir uns auf Besucher, Interessenten und Fans. Unsere Spielstätte ist täglich ab 15:00 Uhr geöffnet. Wir spielen in der „Alten Schule“ am Klosterplatz 4 (1. Etage).

Aktuelle Informationen finden sie stets unter www.bc1911.de


Save the Date - Update

Hier schon einmal einige wichtige Termine in 2019 zum Vormerken!

28.06.2019   18:00 Uhr   Mitgliederversammlung des BCG mit Neuwahlen

05.07.2019   17:00 Uhr   Vereinsmeisterschaften des BCG

06.07.2019   10:00 Uhr   Vereinsmeisterschaften des BCG

10.08.2019   15:00 Uhr   Sommerfest des BCG im Naturfreundehaus in Ludweiler

13.10.2019   10:00 Uhr   Kirmes-Dreiband-Schießen mit anschl. Mittagessen

22.12.2019   11:00 Uhr   Weihnachtsfeier des BCG

 

Des Weiteren planen wir in 2019 eine "Billard-Werbe-Tag" um unseren Sport vorzustellen und um weitere Mitglieder zu werben. Der Termin wird noch bekannt gegeben.


 

Wieder liegt ein erfolgreicher Dreiband-Cup hinter uns.

Die Ergebnisse des Billard-Events findet ihr unter dem Button Dreiband-Cup 2019.


Am Donnerstag, den 25.04.2019, machen wir uns auf den Weg nach Berlin-Brandenburg.

Warum der weite Weg?
Unsere Spitzenspielerin in der Freien Partie, Susanne Stengel-Ponsing, wird am 26. und 27. April 2019 im Brandenburger Stahlpallast als Titelverteidigerin antreten. Hochmotiviert hat das Training zur nächsten Europameisterschaft 2019 für sie schon begonnen.

Als Verein ist es für uns eine Ehre vor Ort dabei zu sein, und Daumen drücken, mitfiebern, Ansporn zu Höchstleistungen geben.

Liebe Susanne, jetzt schon wünschen wir Dir - eine schöne und intensive Trainingsvorbereitung und GUT STOSS in Brandenburg. Wir sind bei Dir!

Ebenfalls sind in der freien Ausschreibung Dreiband TB-Team Jürgen Klein und Thomas Fritz auf der Meldeliste. Wir wünschen eine positive Zusage, dann sehen wir uns in Brandenburg.


Unsere neue Heimat

Ab sofort findet Ihr uns in der Alten Schule Großrosseln, Klosterplatz 4.

Ihr fährt die Ludweilerstraße (bis Höhe Sparkasse) und biegt dann in die Kirchstraße ab.
Direkt hinter der Kirche rechts abbiegen und dann gleich wieder links.

Parken könnt ihr ab 17:00 Uhr, in der Woche, auf dem Parkplatz zwischen Rathaus und Billardstadion. Wer früher da ist, fährt bitte um die Schule herum. Hier sind auch genügend Parkplätze.

Unser Schlüsselverantwortlicher öffnet täglich um 15:00 Uhr die Tore zum Stadion, Sonntags von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr. Zu Turnieren samstags und sonntags ist jeweils eine Stunde vor Anstoß geöffnet.