Nachrichten aus der Gemeinde

veröffentlicht im Gemeindeblatt der Gemeinde Großrosseln, Ausgabe 20/2019


 

 

15.05.2019 19:00 Uhr Dreibandpokal TB

BSV Dillingen 1 gegen C Großrosseln 1 6 : 2

 

16.05.2019 19:00 Uhr Dreibandpokal TB

BC Elversberg 1 gegen BC Großrosseln 2 8 : 0

 

18.05.2019 15:00 Uhr Verbandsliga Freie Partie

BV Fehrbach 2 gegen BC Großrosseln 2


Großrosseln 2 hat es geschafft ....

Landesmeister in der Landesliga!

v. l. n. r. Kai Hammer, Franz Wein, Mario Schmitt, Jörg Mülder (es fehlt Alex Klein)

Am Freitag, den 10.05.2019 fand der letzte Spieltag der Landesliga Dreiband statt. Seit vielen Spieltagen war es an der Tabellenspitze ein Kopf an Kopfrennen zwischen BC Großrosseln 2 und dem BC Pirmasens 2 um den Aufstieg in die Verbandsliga Dreiband.

 

Für Großrosseln war klar, sie müssen beim BSV Dillingen gewinnen, da Pirmasens nur 2 Satzpunkte weniger hatte, aber einen besseren Mannschaftsdurchschnitt. Um die Aufstieg zu schaffen muss Großrosseln zumindest das gleiche Ergebnis spielen wie die Pfälzer in Spiesen-Elversberg. Pirmasens brauchte also ein besseres Ergebnis zum Aufstieg.

 

In Dillingen konnte Mario Schmitt für Großrosseln klar gewinnen, am Tisch gegenüber patzte aber Kai Hammer gegen den stark aufspielenden Willibald Schmitt. Parallel dazu ging der 1. Durchgang in Spiesen auch unentschieden aus. Mit 2 Punkten Unterschied gewann J. Lehmann gegen den Pirmasenser. An tisch 3 gewann Pirmasens. Also unentschieden bis dato. Im 2. Durchgang spielte Jörg Mülder eine klasse Partie und holte die 2 Punkte für Großrosseln. Am Tisch 1 dagegen kam Franz Wein nicht ins Spiel. Alles knapp vorbei, schwere Positionen die nicht klappten. Trotzdem holte er die Rückstände immer wieder auf. In der letzten Aufnahme führte er dann mit 18:17 Punkten. W. Naumann machte den Nachstoß, konnte die darauffolgende schwere Position aber nicht mehr lösen. Also 5:3 für Großrosseln. In Spiesen liefen zeitgleich die erste zwei Spieler aus Pirmasens auf. An Tisch 2 gewann P. Ertl seine Partie. Spitzenspieler Athey kam aber auch nicht ins Spiel und so stand es am Ende des Match´s 16:16. Athey muß nur noch den Nachstoß machen um die kommende Saison in der Verbandsliga zu spielen. Er ließ ihn aus und somit endete die Partie mit 5:3 für Pirmasens und Großrosseln feierte die Meisterschaft schon mal vor. Für die Großrosseler Spieler kam der erlösende Anruf gegen 22:45 Uhr durch den Mannschaftsführer D. Flick von Spiesen (nachdem der Vorsitzende des BC Großrosseln ihm schon 3x auf den AB gesprochen hatte). Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg an den BC Großrosseln.

 


Wir trauern um Wolfgang Möhring

Unerwartet starb am 07.05.2019 unser Mitspieler und Freund Wolfgang Möhring. Wolfgang hat seit vielen Jahren bei uns im Verein seinen Billardsport betrieben. Darüber hinaus war er immer da zum Helfen und Organisieren, er packte immer mit an.

Wir verlieren mit Wolfgang einen sehr engagierten, immer hilfsbereiten und kooperativen Vereinsmenschen.

Wir werden ihn in guter Erinnerung halten.

Unser Mitgefühl gilt vor allem Ute Meier und seiner Familie.

 

Die Beerdigung findet am 22.05.2019 um 13:00 Uhr in Saarbrücken, Friedwald statt.


Bronze bei der EM in Brandenburg

Ein historischer Moment für den BC Großrosseln und ein TOP-Ergebnis für Susanne Stengel-Ponsing.

Am 26. und 27. April 2019 gewann Susanne ihre 11. Medaille bei Europameisterschaften.

Nachdem sie alle Gruppenspiele hervorragend gewann, war der Druck in einem spannenden Halbfinale zu groß. Sie mußte sich gegen die Niederländerin Willems mit 144: 150 geschlagen geben.

Liebe Susanne: Herzlichen Glückwunsch.

Das war eine starke und tolle Leistung!

 

Deine Freunde des BCG

Am 26.04.2019 um 17:00 Uhr starte Susanne Stengel-Ponsing in die Gruppenspiele.

Spiel 1 Susanne Stengel-Ponsing / Germany gegen Aurore Bellens / Frankreich

Susanne konnte die Partie in 4 Aufnahmen mit einer Serie von 79 mit 120 : 9 beenden.

26.04.2019 21:30 Uhr

Spiel 2 Susanne Stengel-Ponsing / Germany gegen Monique Van Exter (Niederlande)

Van Exter gewann ihre erste Partie ganz stark in 2 Aufnahmen und muß nun gegen SSP antreten. Susanne wußte das dies keine leichte Partie wird, ihr war klar sie muß alles abrufen um zu gewinnen

Susanne gewann die Partie in nur 26 Minuten mit 120:0 in nur einer Aufnahme.

27.04.2019 12:30 Uhr

Spiel 3 Susanne Stengel-Ponsing / Germany gegen Harnie Evenhuis (Niederlande)

Susanne gewann die Partie in 2 Aufnahmen mit 120 / 16 mit einer Serie von 119.

Halbfinale

Susanne Stengel-Ponsing / Germany gegen Christel Willems (Niederlande)

In einer nervenaufreibenden Partie mußte sich Susanne ganz knapp mit 144 zu 150 in 10 Aufnahmen geschlagen gegen. Höchstserie 49. Bronze-Medaille.

Sie spielte den 2. besten Generaldurchschnitt ihrer Disziplin von 29,647.

Impressionen Brandenburg


Billard-Ass will wieder Europa-meisterin werden

Hochkonzentriert: Susanne Stengel-Ponsing aus Großrosseln fährt als Titelverteidigerin zu den Europameisterschaften.

Susanne Stengel-Ponsing fährt optimistisch nach Brandenburg

Saarbrücker Zeitung vom 20.04.2019, Markus Saeftel

Susanne Stengel-Ponsing vom Billard-Club 1911 Großrosseln verteidigt nächste Woche ihren Europameistertitel in Brandenburg in der Klasse „Karambolage freie Partie“. Die Liste ihrer Erfolge ist lang: Bei Europameisterschaften errang sie nach Angaben des Vereinsvorsitzenden Klaus Wagner neben der Gold- bereits zwei Silber- und sieben Bronzemedaillen. 26 deutsche Meistertitel in ihrer Spezialdisziplin kommen dazu, aber auch drei Dreiband-Titel bei den Damen. Bei der „freien Partie“ muss der Spieler oder die Spielerin mit dem Spielball die anderen Kugeln treffen, beim Dreiband muss der Spielball dreimal die Bande berühren, bevor er die dritte Kugel trifft.

Sie trainiert zurzeit viermal in der Woche je drei bis vier Stunden für die Titelverteidigung. Dabei ist Stengel-Ponsing noch berufstätig und hat zwei Kinder. Doch sie bekommt alles unter einen Hut: „Das ist eine Sache der Koordination“, sagt sie am Karfreitag. Die schärfsten Konkurrentinnen um den Titel kommen aus Frankreich und Holland. „Ich werde alles geben. Man darf niemanden unterschätzen.“ Aber sie werde auch mit großem Selbstbewusstsein an den Billardtisch gehen, sagt Stengel-Ponsing. Vereinsboss Wagner ist überzeugt, dass die Billard-Könnerin mit einer Medaille in den Warndt zurückkehrt.

Sie ist aber nicht die Einzige, die für den Großrosseler Verein zur Europameisterschaft fährt. Im Teamwettbewerb um den Dreiband-Titel treten Jürgen Klein und Thomas Fritz an. Das wird sehr schwer für die beiden, glaubt Wagner. Sie müssen unter anderem gegen die starken Titelverteidiger aus Belgien antreten. Mehrere Vereinsmitglieder werden mit nach Brandenburg fahren, um den drei die Daumen zu drücken, sagt Wagner.


Save the Date - Update

Hier schon einmal einige wichtige Termine in 2019 zum Vormerken!

28.06.2019   18:00 Uhr   Mitgliederversammlung des BCG mit Neuwahlen

05.07.2019   17:00 Uhr   Vereinsmeisterschaften des BCG

06.07.2019   10:00 Uhr   Vereinsmeisterschaften des BCG

10.08.2019   15:00 Uhr   Sommerfest des BCG im Naturfreundehaus in Ludweiler

13.10.2019   10:00 Uhr   Kirmes-Dreiband-Schießen mit anschl. Mittagessen

22.12.2019   11:00 Uhr   Weihnachtsfeier des BCG

Des Weiteren planen wir in 2019 eine "Billard-Werbe-Tag" um unseren Sport vorzustellen und um weitere Mitglieder zu werben. Der Termin wird noch bekannt gegeben.


Unsere neue Heimat

Ab sofort findet Ihr uns im "Haus der Vereine" Großrosseln, Klosterplatz 4.

Ihr fährt die Ludweilerstraße (bis Höhe Sparkasse) und biegt dann in die Kirchstraße ab.
Direkt hinter der Kirche rechts abbiegen und dann gleich wieder links.

Parken könnt ihr ab 17:00 Uhr, in der Woche, auf dem Parkplatz zwischen Rathaus und Billardstadion. Wer früher da ist, fährt bitte um die Schule herum. Hier sind genügend Parkplätze.

Unser Schlüsselverantwortlicher öffnet täglich um 15:00 Uhr die Tore zum Stadion, Sonntags von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr. Zu Turnieren samstags und sonntags ist jeweils eine Stunde vor Anstoß geöffnet.